Einchecken
Februar
Auschecken
Februar
Schließen

SKISCHULE eröffnet im Schloss Hotel & Spa Pontresina

SCHLOSS WINTERSAISON 2024 ERÖFFNET

Im Schloss Hotel & Spa erwartet Sie ein Winter voller Sport, Spass und Exzellenz durch die exklusive Partnerschaft -NOVELTY 2023/2024- mit der Skischule SPECIALE.

Die Partnerschaft entstand aus dem Wunsch heraus, unseren Gästen einen umfassenden Service zu bieten, der sich nicht nur auf die Unterbringung und die Vermittlung von Erlebnissen im Hotel beschränkt, sondern unsere Gäste mit Skikursen, Ausflügen und einzigartigen Erlebnissen sowie originellen Teambuilding-Vorschlägen, Incentives und Aktivitäten für Unternehmen in das Oberengadin einbezieht und einführt.

Für Gäste des Hotel Schloss

SPECIALE SKI SCHOOL

Die "SPECIALE SKI SCHOOL" bietet Privat-und Gruppenskikurse mit direkter Korrektur durch Funkverbindungen, Skiteams für Kinder, die das Training mit Spiel auf Skiern abwechseln, aber auch die Möglichkeit, Live-Videos während der Abfahrt zu machen, um seinen eigenen Stil zu verbessern, aber auch, um die Erinnerung an die Erfahrung zu bewahren.Die Akademie lehrt dann nicht nur Ski und verbessert Ihren Stil, sondern bietet auch aufregende und ausarbeitende Erlebnisse für Jung und Alt, mit lustigen und hochtechnologischen Trainingseinheiten. Die Teilnehmer können auch Freeride, Snowboarden, Alpinski, Schneeschuewandern und Schneeschuhe ausprobieren.



Pisten und Karten

SKI IN PONTRESINA IM ENGADIN

Pontresina liegt nur 5 Minuten von St. Moritz entfernt, einem der berühmtesten Bergtouristen Ziele der Welt. Auf einer Höhe von 1856 Metern liegt dieses malerische Dorf mitten in der herrlichen Landschaft der Engadiner Seen und ist zusammen mit dem nahe gelegenen St. Moritz einer der beliebtesten Treffpunkte des World Jet Sets.
Das charmante Skigebiet bietet 55 Lifte und Skilifte mit 350 Pistenkilometern, Halfpipes und einem Park für snowboardbegeisterte, 180 km Langlaufloipen, 150 km Winterwanderwege, Hochgebirgswanderungen mit Ski auf Gletscher, Bobbahn, Drachenfliegen und Gleitschirmfliegen. Zudem ist dank der Höhenlage und der modernen Kunstschneeanlagen im Engadin St. Moritz immer der Schnee gesichert. Dass diese Orte ein bevorzugtes Ziel des internationalen Wintertourismus sind, beweist auch die Tatsache, dass St. Moritz die einzige Stadt in der Schweiz ist, die die Olympischen Spiele veranstaltet hat. Hier kommen Olympiasieger zum Zug und das Ziel bietet unglaubliche Möglichkeiten, Skifahren zu üben.Neben dem Alpin-und Off-Piste-Skifahren ist Pontresina auch für den Skilanglauf geeignet, mit über 200 Pistenkilometern, die bezaubernde Wälder und Täler durchqueren. Immer hier befindet sich die älteste Bobbahn aus dem 1890. Immer hier werden eine Reihe von Sportveranstaltungen auf höchstem Niveau organisiert, wie den "Cartier Polo World Cup on Snow", der im Januar auf dem gefrorenen See stattfindet. Von Pontresina aus sind die am leichtesten erreichbaren Pisten die von Al Languard, insgesamt 9 Kilometer Abfahrtspisten, die mit zwei Skiliften ausgestattet sind, die auch für Kinder geeignet sind. Die Pisten von Alp Languard sind dank des Sesselliftes, der vom Zentrum von Pontresina aus beginnt, problemlos zu erreichen. Trotz seiner begrenzten Ausdehnung ist die Strecke landschaftlich reizvoll und sehr beeindruckend. Neben der ALP Languard, von Pontresina aus kann man leicht die Skipisten des Inlands erreichen, wie Diavolezza, Muottas Muragl, Corvatsch und Corviglia, die zusammen 350 Pistenkilometer unter perfekten Bedingungen für jeden Skifahrer bieten und eine Große Geschmacksvielfalt.

Bei km "0": direkt vom Hotel auf die Loipe

LANGLAUFEN

Am Fuße der majestätischen Skigebiete des Engadin St. Moritz sind die mehr als 200 Kilometer langen Loipen, die für den Skilanglauf bestimmt sind, direkt vom Hotel aus mit Skiern zu erreichen.
Das OberEngadin ist bekannt für seine berühmten Langlaufloipen, ein wahres Eldorado für alle, die diesen Sport treiben. Auf den 30 Tracks, die alle verschieden sind, sowohl für die klassische Technik als auch für das Skaten ausgestattet und auf 220 km verlängert, besteht keine Gefahr, zweimal auf der gleichen Strecke zu fahren. Dieser Sport hier im Engadin kann auch auf den 3 zugefrorenen Seen Maloja-Sils, Sils-Silvaplana, Surlej und Silvaplana und sogar nachts ausgeübt werden. Eine Strecke von diejenigen zu wählen, die die eindrucksvollen Landschaften lieben, mit der Duchquerng des Märchenwaldes von Val Bever, wo der Weg sanft zum Gasthaus Spinas klettert und mit einem schönen steilen Abstieg endet. Für die sportlicheren gibt es die Marathonloipe-Marathonstrecke oder die schwierigeren Pisten wie die von Zuoz bis Zernez. Es gibt auch Langlaufloipen in der Höhe, wie die ALP Bondo oder der Morteratsch-Gletscher. Der erste befindet sich direkt am Berninapass, eine Rundbahn, die auch in der Nebensasion auf 2.300 Höhenmetern immer Schnee bedeckt ist und zum Gletscher Express der Rhätischen Bahn führt. Der auf dem Morteratsch-Gletscher ist für die erfahrensten Skifahrer geeignet.

Die drei Berge: Corviglia, Diavolezza, Corvatsch

DAS SKIGEBIET

Von Pontresina aus erreichen Sie bequem die 3 großen alpinen Skigebiete des Oberengadins und sind alle schön zu entdecken und zu befahren. Corviglia, Corvatsch, Diavolezza sind die Wiege der Wintersportler. Die Ortschaft ist von Mailand aus leicht zu erreichen, dank der SS 36, die in kurzer Zeit nach Chiavenna führt. Sobald Sie diesen Ort erreicht haben, müssen Sie nach rechts abbiegen und den Schildern folgen. Das breite Netz der Bergbahnen ist funktionell und schnell, mit überdachten Sesselliften, Seilbahnen, schnellen telecabine, Bahn und Skibus.
Corviglia und Corvatsch befinden sich auf zwei gegenüberliegenden Seiten, die erste ist fast immer der Sonne ausgesetzt, während die zweite nach Norden aufsteigt und meist schattig bleibt, was sich besonders für das Skifahren in der Spätsaison eignet.
Nachts gibt es an den Wochenenden beleuchtete Abfahrten für Nachtskilauf. Es gibt den "Olympia-Bob-Run", die älteste Bobbahn der Welt ", und den einzigen natürlichen Eiskanal, auf dem weiterhin internationale Rennen und die legendäre Skelett Strecke des" Cresta Run "durchführt werden. Nach vier Weltmeisterschaften im alpinen Skilanglauf und zwei Olympischen Winter spielen war St. Moritz 2017 Austragungsort der Weltmeisterschaften im alpinen Ski Pontresina ist nicht nur für Alpines Skifahren und Bergsteigen ein bekanntes Reiseziel. Es gibt mehr als 200 Kilometer Loipen mit Pisten auch auf den Seen Maloja, Sils, Silvaplana, St. Moritz, zu denen auch die 42 km des Marathons zwischen Maloja und S-chanf gehören. Es mangelt nicht an Rodelbahnen aller Schwierigkeitsgrade, wie die von Sils, die vom Laret-Wald zum gleichnamigen See führt, wo viele Wettkämpfe stattfinden, während die Bergrücken auf und ab die vielen Winterwanderwege erklimmen. Zu den ein bekanntesten, dem sogenannten Philosophenweg, ein geschlossener Wanderweg der zum Muottas Muragl führt.

Für Firmen

Für Firmen

Es mangelt nicht an Teambuilding-Programmen und Unternehmens Incentives , die zu denen hinzu kommen, die bereits vom Resort vorgeschlagen werden. SPECIALE SKI SCHOOL, schafft es, einzigartige Momente zu organisieren, engagiert, anpassbar und lehrend, um die persönliche Motivation in einer Perspektive der fortgesetzten Verbesserung zu erhöhen. Von den Abfahrten auf den Spuren der Pisten, von Champions befahrenen bei wichtigen agnostischen Veranstaltungen ausprobieren kann. 

Von Anfang des letzten Jahunderts

BERG GESCHICHTEN

Gegen Anfang letzten Jahrhunderts, mit der Zunahme von Bergsteigern aus ganz Europa, die nach Pontresina kamen, um die Gletschergipfel zu erklimmen, wird dieses malerische Dorf des Kantons GrauBünden in jeder Hinsicht zu einem Internationale touristischen Zieln . Das Bernina-Massiv ist mit seinen über 4.000 Höhenmetern eines der höchsten Gebirgszüge der westlichen Retiche-Alpen. Die felsigen Wände, die von mehrjährigen Gletschern bedeckt sind, sind ideal für Bergsteiger und gleichzeitig wird die Rhätische Eisenbahn, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, gebaut, um Verbindungen, Tourismus und Handel zu erleichtern. Auf der Bahn verläuft der Bernina Express, der bekannte "rote Zug," der imposante Gletscher, märchenhafte Seen, atemberaubende Ausblicke überquert und Tirano auf 429 Metern Höhe zum Bernina-Pass vereint, auf einer Höhe von 2.253, dann Abstieg nach Chur.

Standort & Kontakte

HOTEL SCHLOSS
Via Maistra - Pontresina (GR),
T +41 76 5580964 - T +41 81 8393555
Email booking@schlosshotelpontresina.com
© Copyright 2024 - HOTEL SCHLOSS - CHE-445.652.827 IVA - Privacy policy - Job application - Powered by Hoteldoor®

ONLINE BOOKING

#2
#3
#4